Datenschutzerklärung der SWISSVERPACKUNG

Die Sicherheit und der Schutz Ihrer persönlichen und Ihrer geschäftlichen Daten haben bei uns oberste Priorität. Sie können sich darauf verlassen, dass wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten streng an die gesetzlichen Rahmenbedingungen (DSG, DSGVO) halten.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist die SWISSVERPACKUNG AG, Bahnhofstrasse 7, Meisterschwanden, T. +41 79 536 59 53, E-Mail: [email protected].

Kontaktmöglichkeit bei Anliegen zum Datenschutz

Wenn Sie ein Anliegen rund um das Thema Datenschutz haben, können Sie uns gerne unter [email protected] oder unserer Postadresse mit dem Zusatz «Datenschutz» erreichen.

Gütesiegel «Swiss Online Garantie»

Um Ihren Einkauf bei SWISSVERPACKUNG noch sicherer zu machen, haben wir uns durch den Verband des Schweizerischen Versandhandels (VSV) prüfen lassen. Als Träger des Gütesiegels «Swiss Online Garantie» erfüllen wir alle Kriterien eines sicheren und kundenorientierten Online-Shops.

Die in dem Ehrenkodex und den Statuten des VSV verankerten Einzelkriterien des Gütesiegels finden sie hier.

 

Ihre persönlichen und geschäftlichen Daten

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Personendaten.

Ihre Daten sind z. B. bei folgenden Aktionen nötig:

  • Bestellung von Produkten, Mustern, Katalogen und Dienstleistungen
  • beim Abonnement des SWISSVERPACKUNG-Newsletters
  • bei der Anmeldung und Verwendung Ihres Benutzerkontos
  • wenn Sie uns über die Webseite kontaktieren (über unseren Chat oder unser Kontaktformular)

Der Schutz Ihrer Daten

  • Alle Informationen, die Sie beim Online-Shopping bei SWISSVERPACKUNG eingeben, werden mittels der neusten und sicheren TLS-Technologie (Transport Layer Security TLS 1.2) verschlüsselt und erst dann übermittelt. Damit werden Ihre Informationen davor geschützt von unbefugten Dritten eingesehen zu werden. Zusätzlich wird ein Extended-Validation-TLS-Zertifikat eigesetzt, welches Ihnen in der Adresszeile Ihres Browsers den Zertifikatsinhaber (Swissverpackung Holding AG [CH]) anzeigt.
  • Das System zur Auftragsabwicklung steht bei SWISSVERPACKUNG nicht in direkter Verbindung mit dem Internet. So sind alle Informationen zu Ihnen, Ihrem Unternehmen und Ihrem Einkauf garantiert vor fremdem Zugriff sicher.
  • Die für die Auftragsabwicklung notwendigen Daten werden streng im Rahmen der Richtlinien des Datenschutzgesetzes und der europäischen Datenschutzgrundverordnung gespeichert und verwendet. Zusätzlich sind alle SWISSVERPACKUNG Mitarbeiter vertraglich an eine Schweigepflicht gebunden.

Massgebliche Rechtsgrundlagen

Wir behauen Personendaten im Einklang mit dem schweizerischen Datenschutzrecht. Im Übrigen hauen wir – soweit und dass die EU-DSGVO anwendbar ist – Personendaten in Übereinstimmung mit folgenden Rechtsgrundlagen im Zusammenhang mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Vorausgesetzt die Rechtsgrundlage in jener Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Massnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO wie Rechtsgrundlage.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Solange wie wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten im Unterschied zu anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an sie Senden oder ihnen sonst Zugriff uff (berlinerisch) die Daten gewähren, erfolgt dies nur gen Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung dieser Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), wenn Sie eingewilligt nach sich ziehen, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Vorausgesetzt wir Dritte mit dieser Verarbeitung von Daten uff (berlinerisch) Grundlage eines sog. «Auftragsverarbeitungsvertrages» beauftragen, geschieht dies uff (berlinerisch) Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Datenschutzerklärung

§ 1 Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäss den Bestimmungen des Schweizer und europäischen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

§ 2 Bestandsdaten

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern), soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschliesslich zur Vertragsabwicklung verwendet. So muss z.B. zur Zustellung der Waren Ihr Name und Ihre Anschrift an den Warenlieferanten weitergegeben werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten archiviert und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen bzw. der Fristen gemäss dem Produkthaftungsgesetz gelöscht, sofern Sie nicht in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Im Fall des Abbruchs des Einkaufsvorganges als Gast oder als nicht eingeloggter User ohne Vertragsabschluss, werden die im Web-Shop gespeicherten Daten des Vorgangs gelöscht.

Im Falle einer gesetzlichen Vorschrift, einer behördlichen Anordnung oder eines amtlichen Ermittlungsverfahrens sind wir jedoch gesetzlich verpflichtet, die jeweiligen Daten der Behörde zur Verfügung zu stellen.

Zusätzlich verwenden wir und ggf. bevollmächtigte Dienstleistungspartner (z. B. Lettershop einer Druckerei) Ihre personenbezogenen Daten (Name, Adresse bzw. Ihre Bestellhistorie), um Sie auf dem Postweg über Neuheiten und das aktuelle Geschehen rund um das Thema Verpackung, Betriebseinrichtung und Betriebshygiene zu informieren.
Sie sind damit immer auf dem neuesten Stand bezüglich Gesetzen, Verordnungen, Produkten, Aktionen und Preisen.
Dieser Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Senden Sie uns dazu einfach eine kurze Mitteilung per Post, E-Mail oder Fax.

SWISSVERPACKUNG AG
Musterstrasse 55, 8957, Spreitenbach
Schweiz

E-Mail: [email protected]
Fax:   +41 79 536 59 53

 § 3 Benutzerregistrierung

Nutzer können optional ein Benutzerkonto anlegen, in dem sie vor allem ihre Bestellungen einsehen können. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die Benutzerkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen nicht indexiert werden. Wenn Nutzer ihr Benutzerkonto löschen möchten, kontaktieren Sie uns unter der oben genannten Adresse. Ihre im Benutzerkonto hinterlegten Daten sowie das eigentliche Benutzerkonto mit dem Online-Login werden gelöscht, vorbehaltlich Daten, deren Aufbewahrung aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig ist. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

Im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichern wird die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht); Angaben im Benutzerkonto verbleiben bis zu dessen Löschung.

§ 4 Bonitätsüberprüfung

Soweit wir in Vorleistung treten, z.B. bei Zahlung auf Rechnung, holen wir ggf. eine Bonitätsauskunft über Sie bei folgendem Unternehmen ein: Creditreform Egeli Nordwestschweiz AG, Münchensteinerstrasse 127, 4002 Basel. Datenschutzhinweise: https://www.creditreform.ch/ueber-uns/datenschutz.html. Dafür werden wir Ihre personen- und unternehmensbezogenen Daten (Firmenname, Adresse bzw. den Namen des Geschäftsführers) an dieses Unternehmen weiterleiten. Auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren wird geprüft, wie hoch das Risiko eines Zahlungsausfalls ist.

Die von den Wirtschaftsauskunfteien erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verarbeiten wir im Rahmen einer sachgerechten Ermessensentscheidung über die Begründung, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses. Wir behalten uns vor, im Fall eines negativen Ergebnisses der Bonitätsprüfung, die Zahlung auf Rechnung oder eine andere Vorleistung zu verweigern.

Die Rechtsgrundlage für dieses Vorgehen sind unsere berechtigten Interessen an der Ausfallsicherheit Ihrer Zahlungsforderung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Senden Sie uns dazu einfach eine kurze E-Mail mit dem Betreff „Widerspruch Datenverarbeitung zur Bonitätsprüfung“ an: [email protected]

§ 5 Cookies und andere Internettechnologien

Diese Cookie-Richtlinie wurde von CookieFirst.com erstellt und aktualisiert.

Aktualisiert: 07.07.2021 08:26

Was sind Cookies?

Cookies und ähnliche Technologien sind sehr kleine Textdokumente oder Codeteile, die oft einen eindeutigen Identifikationscode enthalten. Wenn Sie eine Website besuchen oder eine mobile Anwendung verwenden, bittet ein Computer Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät um die Erlaubnis, diese Datei auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät zu speichern und Zugang zu Informationen zu erhalten. Informationen, die durch Cookies und ähnliche Technologien gesammelt werden, können das Datum und die Uhrzeit des Besuchs sowie die Art und Weise, wie Sie eine bestimmte Website oder mobile Anwendung nutzen, beinhalten.

Warum verwenden wir Cookies?

Cookies sorgen dafür, dass Sie während Ihres Besuchs in unserem Online-Shop eingeloggt bleiben, alle Artikel in Ihrem Warenkorb gespeichert bleiben, Sie sicher einkaufen können und die Website weiterhin reibungslos funktioniert. Die Cookies stellen auch sicher, dass wir sehen können, wie unsere Website genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Darüber hinaus können je nach Ihren Präferenzen unsere eigenen Cookies verwendet werden, um Ihnen gezielte Werbung zu präsentieren, die Ihren persönlichen Interessen entspricht.

Welche Art von Cookies verwenden wir?

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Einige der folgenden Aktionen können mit diesen Cookies durchgeführt werden.- Speichern Sie Artikel in einem Warenkorb für Online-Käufe – Speichern Sie Ihre Cookie-Einstellungen für diese Website – Speichern von Spracheinstellungen – Melden Sie sich bei unserem Portal an. Wir müssen überprüfen, ob du eingeloggt bist.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um statistische Informationen über die Nutzung unserer Website zu sammeln, auch Analyse-Cookies genannt. Wir verwenden diese Daten zur Leistungssteigerung und Webseitenoptimierung.

Funktionale Cookies

Diese Cookies ermöglichen mehr Funktionalität für unsere Website-Besucher. Diese Cookies können von unseren externen Dienstleistern oder unserer eigenen Website gesetzt werden. Die folgenden Funktionalitäten können aktiviert werden oder auch nicht, wenn Sie diese Kategorie akzeptieren.- Live-Chat-Dienste- Online-Videos ansehen- Social Media Sharing-Buttons- Melden Sie sich mit Social Media auf unserer Website an.

Werbung / Tracking Cookies

Diese Cookies werden von externen Werbepartnern gesetzt und dienen der Profilerstellung und Datenverfolgung über mehrere Websites hinweg. Wenn Sie diese Cookies akzeptieren, können wir unsere Werbung auf anderen Websites basierend auf Ihrem Benutzerprofil und Ihren Präferenzen anzeigen. Diese Cookies speichern auch Daten darüber, wie viele Besucher unsere Werbung gesehen oder angeklickt haben, um Werbekampagnen zu optimieren.

Wie kann ich Cookies ausschalten oder entfernen?

Sie können sich für alle außer den notwendigen Cookies entscheiden. In den Einstellungen des Browsers können Sie die Einstellungen so ändern, dass Cookies blockiert werden. In den meisten Browsern finden Sie in der sogenannten «Hilfe-Funktion» eine Erklärung, wie Sie dies tun können. Wenn Sie die Cookies jedoch blockieren, ist es möglich, dass Sie nicht alle technischen Funktionen unserer Website nutzen können und dass dies negative Auswirkungen auf Ihr Nutzererlebnis haben kann.

Wir haben es Ihnen leicht gemacht, Ihre Einwilligungen zu verwalten.

Ihre Einwilligung ändernWiderruf Ihrer Einwilligung

Wenn Sie Ihre Einwilligungsprüfung einsehen möchten, wenden Sie sich bitte an den Administrator der Website.

Ihre letzte Einwilligungsänderung wurde am registriert:

Die von uns auf unserer Website verwendeten Cookies sind

Notwendig

Name Zweck Domainname Ablauf Anbieter
frontend_cid Sitzungs-ID-Cookie für SSL-verschlüsselte Seiten (HTTPS). Dieses Cookie existiert zusätzlich zum Standard-Frontend-Cookie und wird in Magento Shops mit SSL-Verschlüsselung verwendet. Mit diesem Cookie sind Funktionen wie „Zuletzt angesehene Elemente“ oder die Beibehaltung des Anmeldestatus verbunden. .swissverpackung.com ein Tag  
frontend Dieses Cookie wird von der Magento-Einkaufsplattform gesetzt und speichert Ihre Sitzungs-ID, auf der Sie unseren Webshop nutzen können. .swissverpackung.com ein Tag  
cookiefirst-consent Dieses Cookie speichert Ihre Cookie-Einstellungen für diese Website. Diese können Sie jederzeit ändern oder Ihre Einwilligung widerrufen. https://www.swissverpackung.com/ch-de/ ein Jahr Cookie First
cookiefirst-id Dieses Cookie enthält Ihre eindeutige ID, damit CookieFirst eindeutige Besucher auf dieser Website identifizieren kann. api.cookiefirst.com ein Jahr Cookie First

Performance

Name Zweck Domainname Ablauf Anbieter
tmsx Anonymisierte Sitzungskennung zur Unterscheidung der Anzahl der Besuche oder wiederkehrenden Besucher von neuen Besuchern. 8610ddb.talention-analytics.net ein Jahr  
tmsu Anonymisierte Besucheridentifikation zur Unterscheidung zwischen verschiedenen Besuchern. 8610ddb.talention-analytics.net ein Jahr  
tmss In diesem Cookie werden die Startseite der Sitzung und der HTTP-Referrer gespeichert, um die Wirksamkeit von Werbung und Kanälen zu analysieren. 8610ddb.talention-analytics.net 15 Minuten  
mat_tel Dieses Cookie ist für die vom Website-Betreiber verwendete Anrufverfolgungsfunktion erforderlich. – Das Cookie legt eine ID für den jeweiligen Benutzer fest, mit der das Support-Team der Website den Benutzer beim Aufrufen des Supports erkennen und die Navigation des Benutzers auf der Website anzeigen kann Webseite. .swissverpackung.com 2 Jahre  
mat_ep Dieses Cookie sammelt die URL des Einstiegspunkts und sendet diese zur statistischen Auswertung an die matelso GmbH .swissverpackung.com ein Monat  
_gid Registriert eine eindeutige ID für einen Website-Besucher, die protokolliert, wie der Besucher die Website verwendet. Die Daten werden für Statistiken verwendet. .swissverpackung.com ein Tag Google Inc
_gat_***** Wird von Google Analytics festgelegt, um die Anforderungsrate zu steuern. .swissverpackung.com eine Minute Google LLC
_gat_***** Wird von Google Analytics festgelegt, um die Anforderungsrate zu steuern. .swissverpackung.com eine Minute Google LLC
_ga_******** Dieses Cookie speichert eine eindeutige ID für einen Website-Besucher und verfolgt, wie der Besucher die Website nutzt. Die Daten werden für Statistiken verwendet. .swissverpackung.com 2 Jahre Google LLC
_ga Registriert eine eindeutige ID für einen Website-Besucher, die protokolliert, wie der Besucher die Website verwendet. Die Daten werden für Statistiken verwendet. .swissverpackung.com 2 Jahre Google Inc

Funktional

Name Zweck Domainname Ablauf Anbieter
outbrain_cid_fetch Dieses Cookie bestimmt, wie der Benutzer auf die Website zugegriffen hat. Diese Informationen werden vom Website-Betreiber verwendet, um die Effizienz seines Marketings zu messen. www.swissverpackung.com 5 Minuten  
li_gc Dies ist ein Cookie von LinkedIn und wird zum Speichern der Zustimmung der Besucher zur Verwendung von Cookies für nicht wesentliche Zwecke verwendet .linkedin.com 2 Jahre
lang Es gibt viele verschiedene Arten von Cookies, die mit diesem Namen verknüpft sind, und es wird allgemein empfohlen, einen genaueren Blick auf die Verwendung auf einer bestimmten Website zu werfen. In den meisten Fällen wird es jedoch wahrscheinlich zum Speichern von Spracheinstellungen verwendet, um möglicherweise Inhalte in der gespeicherten Sprache bereitzustellen. .linkedin.com Session  
lang Es gibt viele verschiedene Arten von Cookies, die mit diesem Namen verknüpft sind, und es wird allgemein empfohlen, einen genaueren Blick auf die Verwendung auf einer bestimmten Website zu werfen. In den meisten Fällen wird es jedoch wahrscheinlich zum Speichern von Spracheinstellungen verwendet, um möglicherweise Inhalte in der gespeicherten Sprache bereitzustellen. .ads.linkedin.com Session  
_GRECAPTCHA Notwendig, damit das Captcha funktioniert. Speichert einen Code, um den Identitätswechsel des Benutzers zu verhindern. .google.com 6 Monate  

Werbung / Tracking

Name Zweck Domainname Ablauf Anbieter
mc Dieses Cookie wird in der Regel von Quantserve bereitgestellt, um anonyme Informationen über die Nutzung der Website durch Website-Besucher zu erfassen. .quantserve.com ein Jahr  
iutk Erkennt das Gerät des Benutzers und welche Issuu-Dokumente gelesen wurden. .issuu.com 6 Monate  
__qca Dies ist ein Cookie, das normalerweise mit Quantcast, einem Unternehmen für digitale Werbung, in Verbindung gebracht wird. Sie liefern Website-Rankings und die gesammelten Daten werden auch für die Zielgruppensegmentierung und gezielte Werbung verwendet. .issuu.com ein Jahr  
lidc Cookies von LinkedIn, die von Teilen-Schaltflächen und Werbetags verwendet werden. .linkedin.com ein Tag b
li_sugr Cookies von LinkedIn, die von Teilen-Schaltflächen und Werbetags verwendet werden. .linkedin.com 3 Monate  
fr Von Facebook gesetztes Cookie. Die gesammelten Informationen werden in ihren Werbeprodukten verwendet, zum Beispiel Echtzeit-Gebote von Drittanbietern. .facebook.com 3 Monate  
bscookie Cookies von LinkedIn, die von Teilen-Schaltflächen und Werbetags verwendet werden. .www.linkedin.com 2 Jahre  
bcookie Cookies von LinkedIn, die von Teilen-Schaltflächen und Werbetags verwendet werden. .linkedin.com 2 Jahre ein
_uetvid Dieses Cookie wird von Bing verwendet, um zu bestimmen, welche Anzeigen geschaltet werden, die für den Endbenutzer, der die Website besucht, relevant sein können. .swissverpackung.com ein Jahr  
_uetsid Dieses Cookie wird von Bing verwendet, um zu bestimmen, welche Anzeigen geschaltet werden sollen, die für den Endbenutzer, der die Website durchsucht, relevant sein können. .swissverpackung.com ein Tag  
_gcl_au Dieses Cookie wird von Google Adsense für Versuche mit websiteübergreifender Werbung gesetzt. .swissverpackung.com 3 Monate  
_fbp Dieser Cookie wird von Facebook zu Werbezwecken und für das Conversion-Tracking verwendet. .swissverpackung.com 3 Monate  
UserMatchHistory Dieses Cookie wird verwendet, um das Besucherverhalten zu verfolgen und eine bessere personalisierte Werbung bereitzustellen. .linkedin.com ein Monat  
MUID Dieses Cookie wird von Microsoft häufig als eindeutige Benutzer-ID verwendet. Es kann durch eingebettete Microsoft-Skripte festgelegt werden. Es wird allgemein angenommen, dass die Synchronisierung zwischen vielen verschiedenen Microsoft-Domänen erfolgt, sodass Benutzer nachverfolgt werden können. .bing.com ein Jahr  
IDE Cookie von Double Click (Google), mit dem wir unsere Werbekampagnen analysieren und optimieren können. .doubleclick.net ein Jahr  
AnalyticsSyncHistory Dieses Cookie wird zum Speichern von Informationen über den Zeitpunkt verwendet, zu dem eine Synchronisierung mit dem Cookie lms_analytics für Benutzer in den designierten Ländern stattgefunden hat .linkedin.com ein Monat
  Dieser Cookie wird von Facebook gesetzt und kann zur Verfolgung von Conversions und zu Werbezwecken verwendet werden. www.facebook.com Session Facebook, Inc.

Die Cookie-Richtline wurde erstellt und aktualisiert CookieFirst.com.

§ 6 Webanalyse mit Google Analytics und Pingdom

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC («Google») ein. Google Analytics verwendet sog. «Cookies» (siehe oben). Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Wir haben mit Google einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen, nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmten Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. «Remarketing-», bzw. «Google-Analytics-Audiences»). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website nutzt die Google-Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.

Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung «_anonymizeIP()». Dadurch werden die von Google Analytics erhobenen IP-Adressen gekürzt. Diese Massnahme soll verhindern, dass Google IP-Adressen mit Personendaten zusammenführen kann.

Unsere Website verwendet Pingdom, einen Dienst der Firma Pingdom AB, Kopparbergsvägen 8, 72213 Västeras, Sweden. Dieses Tool ermöglicht eine Analyse des Ladeverhaltens und der Verfügbarkeit unserer Website und erhebt Ihre IP-Adresse. Pingdom verwendet unter anderem Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Im Rahmen der Benutzung können Daten, wie insbesondere die IP-Adresse und Aktivitäten der Nutzer, an einen Server der Firma Pingdom AB übermittelt und dort gespeichert werden. Sie können dies verhindern, indem Sie die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser vornehmen. Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von Pingdom können Sie unter dem nachfolgenden Link abrufen: https://www.pingdom.com/legal/privacy-policy.

§ 7 Google Remarketing

Wir nutzen auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz «Google-Marketing-Services») der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, («Google»).

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für unsere Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom «Remarketing». Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als «Web Beacons» bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die oben genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschliessend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet, d.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. Das bedeutet, dass aus der Sicht von Google die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt werden, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm «Google AdWords». Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes «Conversion-Cookie». Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Ferner setzen wir den «Google Tag Manager» ein, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://policies.google.com/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://policies.google.com/privacy abrufbar.

Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: https://adssettings.google.com/authenticated.

§ 8 Marketing und Optimierung mit wiredminds

Unsere Webseite nutzt die Zählpixeltechnologie der WiredMinds GmbH (www.wiredminds.de) zur Analyse des Besucherverhaltens.
Hierbei wird die IP-Adresse eines Besuchers verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, firmenrelevante Informationen wie z. B. den Unternehmensnamen zu erheben. IP Adressen von natürlichen Personen werden von der weiteren Verwendung ausgeschlossen (Whitelist-Verfahren). Eine Speicherung der IP-Adresse in LeadLab erfolgt in keinem Fall.

Bei der Verarbeitung der Daten ist es unser besonderes Interesse, die Datenschutz-rechte natürlicher Personen zu wahren. Unser Interesse stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO. Die von uns erhobenen Daten lassen zu keiner Zeit einen Rückschluss auf eine identifizierbare Person zu.

Die WiredMinds GmbH nutzt diese Informationen, um anonyme Nutzungsprofile, bezogen auf das Besuchsverhalten auf unserer Webseite, zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden nicht benutzt, um den Besucher unserer Webseite persönlich zu identifizieren.

Vom Tracking ausschließen (Um Sie dauerhaft vom Tracking durch WiredMinds LeadLab auf dieser Website auszuschließen wird ein technisch notwendiges Cookie gesetzt)

 

 § 9 Webchat über Userlike

Unsere Webseite nutzt eine Chat Software des Unternehmens UserlikeUG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46, 50670 Köln, Deutschland. Sie können den Chat wie ein Kontaktformular nutzen, um nahezu in Echtzeit mit unseren Mitarbeitern zu chatten. Beim Start des Chats fallen folgende personenbezogene Daten an:

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs,
  • Browsertyp/ -version,
  • IP-Adresse,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • Menge der gesendeten Daten.
  • Und wenn angegeben: Vorname, Name, und E-Mail Adresse.

Je nach Gesprächsverlauf mit unseren Mitarbeitern, können im Chat weitere personenbezogene Daten anfallen, die durch Sie eingetragen werden. Die Art dieser Daten hängt stark von Ihrer Anfrage ab oder dem Problem, welches Sie uns schildern. Die Verarbeitung all dieser Daten dient dazu, Ihnen eine schnelle und effiziente Kontaktmöglichkeit zur Verfügung zu stellen und somit unseren Kundenservice zu verbessern.

Alle unsere Mitarbeiter wurden und werden zum Thema des Datenschutzes geschult und zum sicheren und vertrauensvollen Umgang mit Kundendaten unterrichtet. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet und haben entsprechend in ihren Mitarbeiterverträgen einen Zusatz zur Verpflichtung zur Wahrung der Vertraulichkeit und zur Beachtung des Datenschutzes unterschrieben.

Durch das Aufrufen der Webseite der SWISSVERPACKUNG, wird das Chat-Widget in Form einer JavaScript-Datei von AWS Cloudfront geladen. Das Chat-Widget stellt technisch den Quellcode dar, der auf Ihrem Computer ausgeführt wird und den Chat ermöglicht.

Darüber hinaus speichert SWISSVERPACKUNG den Verlauf der Chats für die Dauer von 365 Tagen. Dies dient dem Zweck, Ihnen unter Umständen umfangreiche Ausführungen zur Historie Ihrer Anfrage zu ersparen sowie zur beständigen Qualitätskontrolle unseres Chat-Angebots. Die Verarbeitung ist deshalb gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO erlaubt. Sofern Sie dies nicht wünschen, können Sie uns dies gerne unter den weiter unten aufgeführten Kontaktdaten mitteilen. Gespeicherte Chats werden dann unverzüglich von uns gelöscht.

Die Speicherung der Chatdaten dient auch dem Zweck, die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse, weshalb die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zulässig ist.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der Userlike UG (haftungsbeschränkt).

§ 10 Datenschutzerklärung für die Anbieter- und Produktbewertung durch Trusted Shops

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Das Trustbadge wird im Rahmen einer Auftragsverarbeitung durch einen CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) zur Verfügung gestellt. Die Trusted Shops GmbH setzt auch Dienstleister aus den USA ein. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist sichergestellt. Weitere Informationen zum Datenschutz der Trusted Shops GmbH finden Sie hier: https://www.trustedshops.de/impressum/#datenschutz

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das auch Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Einzelne Zugriffsdaten werden für die Analyse von Sicherheitsauffälligkeiten in einer Sicherheitsdatenbank gespeichert. Die Logfiles werden spätestens 90 Tage nach Erstellung automatisch gelöscht.

Weitere personenbezogene Daten werden an die Trusted Shops GmbH übertragen, wenn Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. Es gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung. Hierfür erfolgt eine automatische Erhebung personenbezogener Daten aus den Bestelldaten. Ob Sie als Käufer bereits für eine Produktnutzung registriert ist, wird anhand eines neutralen Parameters, der per kryptologischer Einwegfunktion gehashten E-Mail-Adresse, automatisiert überprüft. Die E-Mail Adresse wird vor der Übermittlung in diesen für Trusted Shops nicht zu entschlüsselnden Hash-Wert umgerechnet. Nach Überprüfung auf einen Match, wird der Parameter automatisch gelöscht. Möchten Sie zukünftig keine Emails mehr von Trusted Shops von uns erhalten können Sie sich durch eine Email an [email protected] vom Erhalt einer Bewertungsmail abmelden.

Dies ist für die Erfüllung unserer und Trusted Shops‘ überwiegender berechtigter Interessen an der Erbringung des jeweils an die konkrete Bestellung gekoppelten Käuferschutzes und der transaktionellen Bewertungsleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Weitere Details, auch zum Widerspruch, sind der oben und im Trustbadge verlinkten Trusted Shops Datenschutzerklärung zu entnehmen.

 

§ 11 Newsletter mit CleverReach

Der Versand unseres Newsletters erfolgt mittels von CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland, nachfolgend bezeichnet als «Versanddienstleister». Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen.

Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, Anrede und Firmennamen zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Mit dem erfolgreich abgeschlossenen Abonnement willigen Sie ein, dass wir Ihnen unseren Newsletter über Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse zukommen lassen können (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Nach der Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie gebeten werden, Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Erst mit Anklicken dieses Links ist Ihre Anmeldung abgeschlossen. Damit wird sichergestellt, dass kein Dritter missbräuchlich Ihre Daten verwendet hat (Double-Opt-in-Prinzip). Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts als auch der IP-Adresse. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient dem Nachweis der Einwilligung in den Empfang des Newsletters.

Mit dem Abonnement und der Einwilligung zum oben genannten Newsletter erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Swissverpackung AG Ihnen per E-Mail einen auf Ihre Interessen abgestimmten Newsletter regelmässig (ca. alle 4 Wochen) zusendet. Zur Dokumentation und Kundenanalyse werden E-Mail-Adresse, IP, Datum, Uhrzeit, die von Ihnen freiwillig angegebenen Daten wie Ihr Name, und Informationen über die erhaltene Kommunikation gespeichert (Bitte beachten Sie dazu unsere Bestimmung zur erweiterten Datennutzung – siehe unten). Ihre personenbezogenen Daten werden bis zu Ihrer Abmeldung vom Newsletter bzw. dem Widerruf Ihrer Einwilligung gespeichert.

Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen, verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Falls Sie der Nutzung Ihrer Daten widersprechen und den SWISSVERPACKUNG-Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diesen mit Wirkung für die Zukunft in jedem Newsletter wieder abbestellen. Klicken Sie hierzu einfach auf den Abmeldelink, der in jedem Newsletter angezeigt wird, und bestätigen Sie die Abmeldung auf der Landingpage.

Abonnenten, die über ein Benutzerkonto bei SWISSVERPACKUNG verfügen, können den Newsletter auch im Bereich «Mein Konto im Überblick» abbestellen. Entfernen Sie bitte hierfür das Häkchen in der Checkbox «Newsletter Abonnement» und klicken Sie auf «Speichern und aktualisieren».

Erweiterte Datennutzung für unseren SWISSVERPACKUNG-Newsletter

Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir ausschliesslich wie nachfolgend beschrieben und nur mit Ihrer Einwilligung. Wir bitten Sie um diese Einwilligung, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren. Die Einwilligung beinhaltet folgendes:

  • Ich erlaube SWISSVERPACKUNG, ein Profil zu meiner E-Mail-Adresse anzulegen, zu dem  Informationen wie nachfolgend ausgeführt gespeichert werden und das für Werbung und Marktforschung genutzt wird.
  • Wenn ich bereits eine Kundenhistorie bei SWISSVERPACKUNG habe, wird mein Profil mit Daten wie bestellten Produkten oder Branchenzugehörigkeit angereichert, damit ich Inhalte erhalte, die noch besser auf meine Bedürfnisse abgestimmt sind.
  • Öffne ich E-Mails von SWISSVERPACKUNG, klicke darin enthaltene Links an oder sende, nachdem ich auf einen Link geklickt habe, auf der Website ein Formular ab, wird dies erkannt und in meinem Profil abgespeichert.
  • Öffne ich E-Mails von SWISSVERPACKUNG oder klicke darin enthaltene Links an, wird dies erkannt und gespeichert, für welche Themen und Produkte ich Interesse gezeigt habe.
  • Öffne ich E-Mails von SWISSVERPACKUNG oder klicke darin enthaltene Links an und tätige einen Einkauf, wird dies erkannt und gespeichert.
  • Nutze ich die Weiterempfehlen-Funktion und empfehle Informationen von SWISSVERPACKUNG in meinen sozialen Netzwerken weiter, wird dies erkannt. In meinem Profil wird gespeichert, in welchen Netzwerken ich die Information weiterempfohlen habe.

Ihre Newsletter-Daten und Ihr Profil werden zusammen abgespeichert. Das Profil und die Trackingdaten werden umgehend gelöscht, wenn Sie ihre Einwilligung widerrufen.

§ 12 Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular, Chat im Passivmodus oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung und wirtschaftliches Interesse) verarbeitet.

§ 13 Matelso Calltracking

Unsere Webseite benutzt einen Dienst der Matelso GmbH, Stuttgart. Wenn Sie auf einer von Matelso für uns geschalteten Rufnummer anrufen, werden Informationen zu dem Telefonat in einen von uns verwendeten Webanalysedienst (z.B. Google Analytics) übertragen. Matelso liest ferner von unserem Analysedienst gesetzte Cookies oder andere Parameter der von Ihnen besuchten Internetseite aus, zum Beispiel referrer, document path, remote user agent. Die entsprechenden Informationen werden gemäss unseren Weisungen von Matelso verarbeitet und auf Servern in der EU gespeichert. Nähere Informationen finden Sie auf: https://www.matelso.de/privacy. Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

§ 14 Webshop-Suche mit Fact-Finder

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse an einer einfachen Auffindbarkeit unserer Produkte im Webshop und einer optimalen Vermarktung unseres Angebots) nutzen wir für die Suche nach Artikeln und Inhalten über das Suchfeld die FACT-Finder Technologie. Diese dient der Nutzung einer fehlertoleranten Suche nach Artikeln und Inhalten und dem leichteren Auffinden unserer Produkte im Webshop.

FACT-Finder ist ein Produkt der Omikron Data Quality GmbH, Habermehlstr. 17, 75172 Pforzheim. Die gehosteten FACT-Finder Lösungen dienen nur dem technischen Betrieb und speichern für die Funktionalität unbedingt notwendige Daten. FACT-Finder speichert die Informationen, die durch die Shopanwendung an FACT-Finder übermittelt werden. Dabei handelt es sich um die folgenden Informationen: die IP-Adressen der Besucher, von wo aus sie die Suche in unserem Webshop aufrufen, da hier die Suchanfragen direkt vom Browser an die Suchserver übermittelt werden. Diese Daten werden von Omikron in keinem Fall anderweitig verwendet oder gar veräußert.

Mehr zur Datenschutzkonformität der FACT-Finder Hosting-Lösungen nach DSGVO erfahren Sie auf: https://www.fact-finder.de/dsgvo

§ 15 Blog mit WordPress: Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 2 Monate gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

§ 16 Verwendung von Social Media Plugins

Wir verwenden Plugins folgender sozialen Netzwerken – Facebook, Twitter, Xing, Google+, Pinterest und LinkedIn – welche von diesen Unternehmen betrieben werden:

Hierfür setzen wir ein zweistufiges Verfahren ein, im Rahmen dessen Sie Ihre Einwilligung gemäss Art 6 Abs 1 lit a DS-GVO in die Verarbeitung von Daten durch den Betreiber des sozialen Netzwerks erteilen können. Daten werden erst an den Betreiber des sozialen Netzwerks übertragen, wenn Nutzer auf eines der angezeigten Icons klicken und damit der Übermittlung der Daten an den Betreiber des sozialen Netzwerks zustimmen. Erst nach einer solchen Zustimmung wird eine Verbindung von Ihrem Browser zum jeweiligen sozialen Netzwerk hergestellt.

Das soziale Netzwerk erhält über das Plugin Informationen über Ihren Besuch unserer Websites. Wenn Sie bei Facebook, Twitter, Xing, Google+, Pinterest oder LinkedIn angemeldet sind, kann Ihr Besuch Ihrem Konto Ihres sozialen Netzwerkes zugeordnet werden. Etwaige Interaktionen mit dem Plugin können vom Betreiber des Netzwerkes gespeichert werden.

Informationen über die Verwendung der vom jeweiligen sozialen Netzwerk erhobenen Daten finden
Sie auf den Websiten der Unternehmen (siehe oben) im Bereich «Datenschutz» bzw. «privacy» unter folgenden URLs:

§ 17 Facebook Pixel

Wir verwenden auf unserer Webseite auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO das Facebook-Pixel von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Durch den Aufruf dieses Pixels aus Ihrem Browser kann Facebook in der Folge erkennen, ob eine Facebook-Werbeanzeige erfolgreich war, also z.B. zu einem online-Kaufabschluss geführt hat. Wir erhalten von Facebook hierzu ausschließlich statistische Daten ohne Bezug zu einer konkreten Person. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen und unsere  Dienstleistungen bzw. Produkte nur jenen Menschen zeigen, die sich auch wirklich dafür interessieren. Mithilfe von Facebook-Pixel können unsere Werbemaßnahmen besser auf Ihre Wünsche und Interessen abgestimmt werden.

Sofern Sie bei Facebook angemeldet sind, können Sie Ihre Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen selbst verändern. Falls Sie kein Facebook-User sind, können Sie auf http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ grundsätzlich Ihre nutzungsbasierte Online-Werbung verwalten. Dort haben Sie die Möglichkeit, Anbieter zu deaktivieren bzw. zu aktivieren.

Wenn Sie mehr über den Datenschutz von Facebook erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen die eigenen Datenrichtlinien des Unternehmens auf https://www.facebook.com/policy.php.

§ 18 Marketing und Optimierung über Linkedin

Wir nutzen auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO die Conversion-Tracking-Technologie sowie die Retargeting-Funktion der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

Mithilfe des Linkedin Insight-Tags können wir Besuchern unserer Webseite personalisierte Werbeanzeigen auf LinkedIn angezeigen und anonyme Berichte zur Performance der Werbeanzeigen sowie Informationen zur Webseiteninteraktion erstellen. Dabei werden keine personenbezogenen Daten übermittelt, sondern anonymisierte Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigeleistung. Diese Daten werden verschlüsselt übertragen und das Cookie wird im Browser des LinkedIn Mitglieds gespeichert, bis das Mitglied das Cookie löscht oder dieses abläuft.

Selbstverständlich können Sie der Erfassung und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von LinkedIn Ads jederzeit widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen, z.B. indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen auf unserer Seite entsprechend ändern und Marketing Cookies ausschliessen. LinkedIn Mitglieder haben darüber hinaus die Möglichkeit unter https://www.linkedin.com/psettings/advertising/ die Conversion-Tracking-Cookies zu blockieren beziehungsweise die demografischen Merkmale zu deaktivieren. Auch als Nicht-Mitglied können Sie das LinkedIn Insight Conversion Tool sowie die interessenbasierten Werbung unter folgendem Link deaktiveren: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

§ 19 Outbrain Pixel

Mit Ihrer Einwilligung setzen wir ein Besucher-Pixel und Cookies der Outbrain Inc., 39 West 13th Street, 3rd floor, New York, NY 10011, USA  zur Konversionsmessung ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Outbrain-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Outbrain-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer.

§ 20 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als «Inhalte»). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als «Web Beacons» bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die «Pixel-Tags» können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

§ 21 Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website erheben wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO personenbezogene Daten im technisch notwendigen Umfang (Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL und der anfragende Provider). Diese Daten können von uns nicht bestimmten Personen zugeordnet werden und werden auch nicht mit Daten aus anderen Datenquellen zusammengeführt.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 21 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

§ 22 Dauer der Datenspeicherung

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Massgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange aufbewahrt, wie dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist. Mitunter kann eine darüber hinaus dauernde Datenspeicherung aufgrund gesetzlicher oder rechtlicher Pflichten erforderlich sein.

Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäss § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäss § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

§ 23 Rechte als Betroffener

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Ebenso können Sie der Verarbeitung widersprechen und haben das Recht auf Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in strukturierter, maschinenlesbarer Form. Fragen zu allen genannten Rechten können Sie z.B. über die folgende E-Mail-Adresse stellen:
E-Mail: [email protected]

 

Close
Kategorien
Archiv
Close Mein Warenkorb
Close Wunschzettel
Zuletzt Angesehen Close
Close

Close
Navigation
Kategorien